Lauf-KulTour 2015 und 2016

Streckenverlauf des 10. Staffellaufes im Jahre 2016.

Per Zufall kam ich 2015 über einen Bekannten zu dem studentischen Laufverein “Lauf-KulTour e.V.”, natürlich nicht, um vom Radeln aufs Laufen umzusatteln, da ist mir mein “Bauch” doch heilig 😉
Da mein Bekannter auch ein begeisterter Radler ist und bereits länger beim Lauf-KulTour e.V. aktiv ist, sprach er mich im Sommer 2015 an und fragte, ob ich nicht Zeit und Lust hätte, als Radbegleiter bei einem Deutschland-staffellauf (4000 km möglichst an der deutschen Grenze entlang) mitzumachen, denn es wurden noch einige Radbegleiter gesucht. Nach kurzer Beschreibung des Events und nach reifer Überlegung sagte ich zu.
Aufgrund der positiven Erfahrungen und Erlebnisse in 2015 fuhr ich 2016 gleich nochmals mit. Diesmal war ich aufgrund der ersten Radtour “Passau – Ruzsa 2016” noch besser im Training – immerhin spulte ich in grob 8 Wochen gute 1800 km auf dem Fahrrad ab.
Auch positiv zu erwähnen ist, dass immer für einen caritativen / sozialen Zweck gelaufen und Spenden gesammelt wurden.

Die genauen Beschreibungen und Details sowie Streckenverläufe sind unter den hier bzw. im Menü aufgeführten Links (es wird zur Webseite des Lauf-Kultour e.V. weitergeleitet) zu finden: