Tamás on Tour 20xx


Die ersten beiden Touren starteten immer von Passau aus. Deswegen soll die nächste Tour definitiv von Dresden (daheim) aus in Angriff genommen werden. Da diese Tour leider im Jahr 2018 ausfiel, bleibt der Versuch, diese in 2020 oder 20xx umzusetzen.

Wie es der Zufall so will, konnte ich dieser Tour Dank des Streckenverlaufes den Namen “EuroVelo 7+6=13 Tour” vergeben. Denn von Dresden geht es zunächst auf dem EuroVelo 7 über die Elbe und Moldau bis fast an die Donau, von welcher bis Bratislava es auf dem EuroVelo 6 entlang geht, bevor der Rest entlang bzw. nahe des ehemaligen “Eisernen Vorhangs” (EuroVelo 13) abgespult werden soll.

Weiterhin ist geplant, die Strecke komplett mit meinem BOB YAK Fahrradanhänger (für das Gepäck) zu bestreiten. Denn mein Opa soll bei dieser Ankunft noch mehr mit dem Kopf schütteln, wenn ich auch noch im Gespann ankomme 🙂 Denn wie ich zu Opa schon bei der ersten Ankunft mit dem Rad sagte: “Mit dem Auto kann ja jeder zu Dir fahren!”

Momentan geplante Tagesetappen sehen aktuell (Februar 2019) folgendermaßen aus:
Dabei wurden die Tagesetappen so gewählt, dass ein Campingplatz erreicht werden kann und je nach Höhenmeter und Sehenswürdigkeiten auf der Strecke miteinander vereinbar sind, ohne am Abend regelrecht KO zu sein 🙂 Aufgrund des Anhängers und der teilweisen Höhenmeter, gerade im böhmischen Abschnitt, fallen einige Tagesetappen ziemlich kurz aus, aber ich will mich auch nicht “schinden” – schließlich fahre ich ohne E-Bike 🙂

  • Dresden bis Lodenice (125 km, 754 m Aufstieg, 787 m Abstieg)
  • Lodenice bis Melnik (68,9 km, 153 m Aufstieg, 119 m Abstieg)
  • Melnik bis Skochovice (80,8 km, 341 m Aufstieg, 285 m Abstieg)
  • Skochovice bis Cholin (53,5 km, 767 m Aufstieg, 691 m Abstieg)
  • Cholin bis Stredisko Kovo (51,6 km, 707 m Aufstieg, 578 m Abstieg)
  • Stredisko Kovo bis Rusalka (76,6 km, 970 m Aufstieg, 1004 m Abstieg)
  • Rusalka bis Zlata Koruna (51,3 km, 485 m Aufstieg, 397 m Abstieg)
  • Zlata Koruna bis Vyssi Brod (41,6 km, 890 m Aufstieg, 788 m Abstieg)
  • Vissy Brod bis Ausee (73,6 km, 797 m Aufstieg, 1110 m Abstieg)
    • eventueller Zwischenstop mit Bekannten in Österreich
    • eventuell zusätzlicher Besuch eines Bekannten im Linzer Raum
    • eventuell auch noch zusätzlicher Besuch von Bekannten in Molln / Kalkalpen
  • Ausee bis Emmersdorf (102 km, 228 m Aufstieg, 254 m Abstieg)
  • Emmersdorf bis Wien (117 km, 186 m Aufstieg, 228 m Abstieg)
  • Wien bis Petronell-Carnuntum (50,8 km, 71 m Aufstieg, 50 m Abstieg)
  • Petronell-Carnuntum bis Andau (83,5 km, 230 m Aufstieg, 220 m Abstieg)
  • Andau bis Rust (94,0 km, 832 m Aufstieg, 671 m Abstieg)
  • Rust bis Köszeg (74,8 km, 603 m Aufstieg, 661 m Abstieg)
  • Köszeg bis Szentgotthard (74,8 km, 603 m Aufstieg, 661 m Abstieg)
    • eventueller Besuch von Bekannten bei Zalaegerszeg
  • Szentgotthard bis Letenye (97,7 km, 555 m Aufstieg, 622 m Abstieg)
  • Letenye bis Drávatamási (119 km, 314 m Aufstieg, 350 m Abstieg)
  • Drávatamási bis Harkány (80,3 km, 0 m Aufstieg, 21 m Abstieg)
  • Harkány bis Mohács (64,1 km, 173 m Aufstieg, 184 m Abstieg)
  • Mohács bis Ruzsa (113 km, 82 m Aufstieg, 49 m Abstieg)