Am 24.01.2004 trafen wir, d.h. Ecki, Frank sowie Martin und ich, uns bei schönstem Winterwetter in Zabeltitz ein. Mit Frank und Martin traf ich mich schon in Großenhain an dem MIG-Denkmal am ehemaligen Russenflugplatzgelände. Dort machten wir erstmal bei schöner Kulisse ein paar Bilder.

In Zabeltitz fuhren wir erst einmal zu Ecki zur Begrüßung. Kurz darauf machten wir das Dorf unsicher und fuhren erst einmal zur Stärkung in eine nächstgelegene Kneipe :-) Danach ging die Rundfahrt weiter, die dann vorm Zabeltitzer Palais endete, wo wir die Ladas nochmal in Position brachten und Fotos schossen. Danach ging es noch einmal fix zu Ecki nach Hause, denn warteten schon Kaffee und Kuchen auf uns. Da unser Gastgeber leider noch einige Verpflichtungen hatte, zogen wir drei wieder gen Heimat. Da ich die vorhergehende Nacht durchgemacht hatte, war dies ganz gut :-) Da es aber so schön war, beschlossen wir, es nächstes Jahr größer aufzuziehen, was dann auch so geschehen sollte!